Auszeichnung bewährter Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer

Wer sich jahrzehntelang unbeanstandet im Straßenverkehr bewegt und keinen Unfall schuldhaft verursacht hat, soll hierfür auch belohnt werden. Die ist Ziel der Auszeichnung der Verkehrswacht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr.

Die Auszeichnung muss  leider- selbst beantragt werden, da die Verkehrswacht eine Auskunft bei der Zentralkartei in Flensburg einholen muss, diese jedoch nur erteilt wird, wenn ein entsprechender Antrag vom Führerscheininhaber selbst gestellt wird.

Scheuen Sie sich nicht, trotzdem einen solchen Antrag auf Ehrung für 25, 40 oder gar 50 Jahre unfallfreies Fahren zu stellen. Rufen Sie uns an.

Im Erfolgsfall wird die Auszeichnung in der Regel in einer Veranstaltung mit Landrat, Polizeidirektor und Bürgermeister übergeben