Velofit

Velofit wurde von den zwei größten programmatischen Entwicklungen der Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung in der Grundschule abgeleitet – von dem Programm Move-it und der Radfahrausbildung.

Die Radfahrausbildung in den 4. Klassen ist erfolgreich – jedoch wird der Erfolg in jüngster Zeit immer stärker durch eine mangelnde motorische Fahrradbeherrschung in Frage gestellt.
Das Programm Move-it entstand als Antwort auf eine Zunahme der motorischen Fertigkeiten und Fähigkeiten von Kindern ab dem 4. Lebensjahr, die für eine sichere Verkehrsteilnahme bedeutsam sind.

Velofit ist ein zusätzliches einfaches Verfahren, um die für den Straßenverkehr bedeutsamen motorischen Fertigkeiten und Fähigkeiten von Kindern verlässlich einschätzen zu können sowie eine effektive Förderung in die Wege zu leiten.

Es wurde von Frau Prof. Dr. Krista Mertens entwickelt und am 23. Januar 2012 den Wetterauer Grundschulen im Plenarsaal des Kreishauses vorgestellt. 48 Schulen haben sich für das Velofit-Programm entschieden und erhalten je eine Velofit-Tasche, die vom Wetteraukreis, Sparkasse Oberhessen, der OVAG, der Pitzer-Stiftung, der Bürgerstiftung Bad Nauheim und der der Verkehrswacht Wetteraukreis gemeinsam finanziert wird.

Schulen, die Hilfe beim Screening mit dem Velofit-Programm brauchen, helfen wir gerne weiter.