Kinder aktiv im Straßenverkehr

Über die Aktion „Kind und Verkehr“ hinaus können Aktionstage „Kinder aktiv im Straßenverkehr“ in den Kindertagesstätten durchgeführt werden. Dabei sind die Kinder selbst einbezogen.

Die Kinder werden in kleinen Gruppen von Station zu Station geführt:

  • Sehtest für Kinder
  • Richtungshören, Geräuschehörtest
  • Kinder-Gurtschlitten
  • Roller-Parcour
  • Allein über die Straße
  • Reaktionsspiel
  • …..und weitere sachbezogene Themen

Dies schafft erste Sicherheit für die Jüngsten im Straßenverkehr.

Kontaktieren Sie uns. Wir vermitteln den Moderator